Servale kaufen

Servale kaufen ist gar nicht so einfach, wie es im ersten Moment scheint. Unterschiedliche Aufzuchtmethoden bringen unterschiedliche Charaktereigenschaften zum Vorschein. Nur Handaufzuchten eignen sich beispielsweise für ein problemloses Zusammenleben mit anderen Tieren im Haushalt. Die Servale zeigen in menschlicher Umgebung weit mehr soziale Kompetenzen als zum Beispiel gewöhnliche Hauskatzen, bei denen man immer das Gefühl hat, deren Angestellte zu sein.

Servale aus einer Handaufzucht sind verspielt und weisen einen Charakter auf, der mit dem eines Hundes vergleichbar ist.

Aufzucht entscheidet über Gesundheit

Die Aufzucht von Servalen entscheidet über deren Gesundheit. Gerade eine Fehlernährung in den ersten Lebensmonaten verursacht irreparable, gesundheitliche Schäden. Aus diesem Grund sollte beim Kauf von Servalen genau die Historie der Aufzucht nachweisbar sein, sowie deren Abstammung. Reinrassige Servale werden bei guter Pflege bis zu 20 Jahre alt und bleiben fit bis ins hohe Alter. Impfungen sind notwendig und können meist nicht in der Tierarztpraxis nebenan übernommen werden. Ein Hausbesuch des Tierarztes ist angeraten, dort kann das Prozedere des Impfens individuell besprochen werden. Wer einen Serval kauft, sollte aus diesem Grund auch auf gültige Impfpapiere achten und bestehen. Kein Tier ungeimpft kaufen lautet hier der Rat.

Servale im Haushalt

Je nach Aufzuchtmethode eignen sich Servale hervorragend als Mitbewohner im Haushalt. Gewisse Voraussetzungen sollten jedoch erfüllt sein, um das erfolgreiche Halten dieser Tiere zu gewährleisten.  Ein Außengehege mit Klettermöglichkeiten und Rückzugsorten muss vorhanden sein. Ein Bachlauf wäre super, ist aber kein Muss. Es ist nicht möglich einen Serval in einer Stadtwohung zu halten, das tut weder dem Tier noch den Mitbewohnern gut. Ein Haus mit Grundstück sollte zur Verfügung stehen, das Zusammenleben mit anderen Katzen und Hunden ist problemlos.

Der Preis

Servale sind unbezahlbar. Die Seltenheit, der Aufwand der Aufzucht sowie die Kosten der tierärztlichen Versorgung lassen sich nicht wirklich in Zahlen fassen. Wer Servale kaufen will, muss sich darüber im Klaren sein, dass hohe Unterhaltskosten auf den Halter zukommen. Dieser Fakt ist auch der Grund dafür, warum beim Kauf eines solchen Tieres ein hoher 4, sogar 5 - stelliger Betrag fällig wird. Wer dieses Geld aufbringen kann, kann auch die adäquate Versorgung des Tieres sicherstellen.

Welche Servalbabys suchen ein neues Zuhause?

Schauen Sie sich die aktuellen Würfe an, wir halten diese Seite immer aktuell. Bei Fragen können Sie uns gern anrufen oder einfach das Kontaktformular nutzen.

 

Neue Servalabys erblicken das Licht der Welt

Serval Baby

Seriöser Servalzüchter

Serval Zuechter

Serval Zucht

Nachwuchs Leptailurus serval

Serval Babys Flaschenaufzucht 2018

Zwei Servale spielen miteinander- Wurf 11 2017

Hier Bilder vom aktuellen Nachwuchs. Die beiden Servalbabys, die miteinander spielen, sind aus dem Dezemberwurf 2017. Ein Tier ist  aktuell abzugeben. Der Film mit der Flaschenaufzug zeigt den neuen Nachwuchs der Servale aus Januar 2018. Diese Tiere suchen ab Februar einen neuen Essensbeschaffer.... aber .... keine Dosennahrung... ;-)...nur gute Sachen.....

Serval kaufen Nachwuchs 2017

Hier ist der Serval-Nachwuchs aus Oktober 2017. Alle Tiere sind wohlauf und in bester Verfassung. Diese Servale sind sozialisiert und vertragen sich mit anderen Tieren des Haushaltes...außer vielleicht mit Hühnern... das geht regelmäßig schlecht aus... für die Hühner ;-)..... Schreiben Sie uns wenn Sie einem Serval ein neues zu Hause geben wollen.

8.11.2017 .... diese Servale haben bereits ein neues zu Hause gefunden.....

Serval kaufen in Deutschland Informationen
Serval - Wildkatzen im Haus